Saniertes ZFH mit Ausbaupotenzial für weitere Wohnungen im Zentrum der Stadt!
Objektdaten
Objektnummer 20014-W-14153
Objektart Haus
Ort Nastätten - Nastätten
Nutzungsart Gewerbe, Wohnen
Zimmer 8
Wohnfläche 239,00 m2
Baujahr 1786
Bezug n.V.
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 189.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand nach Vereinbarung
Heizung Gas, Zentral
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 1/4
Boden Dielen
Nutzfläche 250,00 m2
Grundstücksfläche 746,00 m2
Keller
Gäste-WC
Dachboden
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Endenergieverbrauch 187 kWh/(m²·a)
Gültig bis 30.04.2024
Baujahr (nach Ausweis) 1786

Beschreibung

Das große Zweifamilienhaus mit Scheune ist einseitig angebaut und wurde 1786 in Fachwerkbauweise errichtet. Im Jahr 1994/95 ist das Objekt vollständig saniert worden. Das Grundstück umfasst ca. 746 m². Das Angebot verfügt über ca. 239 m² Wohnfläche und ca. 250 m² Nutzfläche.

Die 2 Kellerräume befinden sich unter dem Wohnhaus. Hier beträgt die Deckenhöhe ca. 1,75 m.

Im Erdgeschoss des Hauses ist der großzügige Laden mit ca. 60 m². Vom Laden aus finden Sie auf der rechten Seite in den Aufenthaltsraum. Auf der linken Seite ist ein Flur, der Sie zum Gäste-WC führt. Gegenüber vom Ladeneingang ist das Treppenhaus mit Zugang nach draußen.
Der Laden und Anbau im Erdgeschoss sowie die Scheune werden derzeit als Trödelladen genutzt. Auf Wunsch kann das Geschäft übernommen werden.

Durch den Treppenaufgang des hinteren Einganges gelangen Sie in die vermietete Einliegerwohnung des Obergeschosses. Die Kaltmiete beträgt EUR 400,00. Dort finden Sie 3 Zimmer, eine Küche, ein Badezimmer und ein Abstellraum.

Das Dachgeschoss ist mit zweieinhalb Zimmern, einem Badezimmer und einem Abstellraum ausgebaut.

Die Immobilie hat eine Deckenhöhe von 2,40 m.

Aufteilung:

KG: 2 Kellerräume unter Wohnhaus
EG: Laden, Aufenthaltsraum, Flur, Gäste-WC (auch als Wohnung nutzbar)
OG: 3 Zimmer, Küche, Bad, Abstellraum, Wfl. 90 m²
DG: 2,5 Zimmer, Bad, Abstellraum, Wfl. 59 m²
Zwischentrackt: 30 m²

Der Energieausweis ist in Bearbeitung!

Ausstattung

Die Immobilie wird mittels einer Gas-Zentralheizung aus 1994 beheizt. Die isolierverglasten Kunststofffenster wurden seit dem Jahr 2000 nach und nach erneuert. Die Böden sind mit Holzdielen ausgelegt, worauf PVC verlegt wurde. Das Satteldach ist mit Schiefer eingedeckt. Eine 16.000 DSL-Leitung ist vor Ort verfügbar.

Lage

In guter Zentrumslage finden Sie dieses großzügige Wohnhaus. Die Stadt Nastätten hat etwa 4.500 Einwohner und liegt zwischen Wiesbaden und Koblenz. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Supermärkte, Banken, Ärzte, Apotheken, ein Krankenhaus oder Restaurants uvm. befinden sich direkt vor Ort. Ein Einkaufszentrum erreichen Sie fußläufig. Für ein umfangreiches Freizeitangebot sorgen mehrere Sportstätten, wie ein Fußball- und ein Reitplatz, Tennisplätze, ein Schießstand und ein Schwimmbad . Zahlreiche Kindergärten und Schulen, die beste Voraussetzungen für Familien mit Kindern bieten, finden Sie hier ebenfalls vor. Durch die nahe Lage an der B 260 und der B 274 verfügt Nastätten über eine gute Verkehrsanbindung. Die Autobahn A3 erreichen Sie in ca. 28 km, die A 66 in ca. 30 km.

Sonstige Angaben

Die Verbandsgemeinde Nastätten, auch blaues Ländchen genannt, liegt im rheinland-pfälzischem Taunus. Die Stadt bietet für Sportbegeisterte viele interessante Freizeitaktivitäten sowie für Wanderer eine herrliche Wanderlandschaft. Auf dem bekannten Blaufärbermarkt können Sie viele interessante altertümliche Dinge wiederfinden. Darüber hinaus verfügt die Verbandsgemeinde über eine optimale Verkehrsstruktur. Sie können die einzelnen Gemeinden mit Bus, teilweise auch mit Bahn erreichen.

Die Käuferprovision beträgt 3,57% inkl. MwSt., mindestens jedoch EUR 3.570,- inkl. MwSt.


Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 30.04.2014
Endenergiebedarf Wärme: 187 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Baujahr: 1786

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe