Katja Krückmann im Interview

Was war Ihr Berufswunsch in Kindertagen?

Ich wollte früher Tischler werden und bin es tatsächlich auch geworden. So handwerkliches finde ich gut.

Welche Tätigkeiten machen Ihnen am meisten Spaß?

Ich finde den Kontakt zu den Kunden richtig gut.

Was für eine Wunsch-Immobilie würden Sie gerne mal in Ihr Angebot aufnehmen?

So ein großer Restehof mit alten Stallungen wäre schon toll. Am besten schön renoviert und hübsch aufbereitet.

Worauf sollten Kunden bei der Maklerwahl achten? Welche Fragen sollten sie stellen?

Wenn man sich mit dem Makler trifft, dann sollte die Chemie passen.

Wenn Ihre Kunden oder Kollegen Sie charakterisieren sollten, welche Eigenschaften würden da genannt werden?

Ich bin sehr zuverlässig und kollegial. Ich habe aber auch ein starkes Durchsetzungsvermögen. Meine Kollegen schätzen es sehr, dass ich mitdenke.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich habe ein Pferd und reite. Ansonsten gehe ich auch gern mit Freunden aus.

Was war für Sie persönlich Ihr größter Erfolg?

Mein größter Erfolg ist, dass ich jahrelang einen kaufmännischen Job gut ausgeführt habe, ohne es jemals gelernt zu haben. Ich habe mir viel selbst beigebracht und mich in meiner Position profiliert.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Leben.

Wie sieht Ihr eigenes Traumhaus aus?

Mein Traumhaus ist ein altes Bauernhaus mit angeschlossenen Stallungen und viele Wiesen dahinter.

Wie würden Sie den Einzug in ein neues Heim feiern?

Mit ganz vielen Freunden.